< Zurück zur Übersicht

-

Gemeinde Friesenried

-

Salachblättla

Salachblättla Dezember 2021

Deutschland - ein Wintermärchen?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich war kurz davor, an dieser Stelle eine bissige Satire in Form eines Märchens über die böse Hexe Corona zu schreiben. Aber die Satire hat es heutzutage nicht leicht. Oft wird sie gar nicht als solche erkannt und leider wird sie oft auch nicht verstanden! Oder man will sie gar nicht verstehen. Dann gibt es meist große Empörung, gefolgt von Erklärungs- und Beschwichtigungsversuchen. Eigentlich ein geistiges Armutszeugnis für das Land der Dichter und Denker.

Der Winter hat Einzug gehalten und breitet gnädig seinen weißen Mantel über die Landschaft. Eigentlich märchenhafte Verhältnisse, zumindest aus Kindersicht. An allen Hängen, die sich halbwegs dafür eignen, sind Horden von Bob- und Schlittenfahrern unterwegs. Unbeschwertes Spielen, Schneeballschlachten, Schneeburgen bauen – fast wie früher. Die Kinder haben sich glücklicherweise noch ihre Unbeschwertheit bewahrt. Und die „Alten“? Wir stehen daneben und freuen uns mit den Kindern – aber eben oft mit einem verbissenen Gesichtsausdruck. Denn der Schnee deckt zwar großzügig die Landschaft zu, ist aber leider nicht in der Lage, die aufgerissenen Gräben in unserer Gesellschaft oder sogar im Freundes- und Bekanntenkreis zuzudecken! Und oft macht sich eine gewisse Sprachlosigkeit breit. Entweder man redet nur über das bisher unlösbare „C-Thema“, oder man schweigt zwanghaft darüber, um Freundschaften nicht aufs Spiel zu setzen. Wahrlich märchenhafte Zustände…

Bei dem ganzen Schlamassel mag sich keine rechte weihnachtliche Stimmung einstellen. Passend zur dunklen Jahreszeit schleicht sich bei vielen Mitmenschen auch eine dunkle Grundstimmung in die Seele – die Musik spielt „in Moll“. Diesen Teufelskreis zu durchbrechen, nicht nur Negatives zu sehen, sich nicht noch weiter abzukapseln und den Blick nach vorne zu richten – diesen Schritt werden viele nicht alleine schaffen. Die blöde neue Angewohnheit, das Trennende zu betonen, anstatt das Verbindende zu sehen, die werden wir nur mit großen gesellschaftlichen Anstrengungen überwinden können. Wenn man es denn will…

Bei so viel gefühlter Dunkelheit ist es umso wichtiger, dass es Menschen gibt, die sich nicht damit abfinden, sondern versuchen, gegen den Trend Licht und Helligkeit zu verbreiten. Ein wahrhaft leuchtendes Beispiel ist unser Friesenrieder Lichterweg, den unser Dorfentwicklungsverein initiiert hat. Dieser Lichterweg ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern auch ein emotionales. Ein herzliches Dankeschön an die Ideengeber und Organisatoren für dieses leuchtende Beispiel, wie man trotz Einschränkungen seinen Mitmenschen eine Freude bereiten kann. Auch die Gestalter der Blöcktacher Adventsfenster bringen mit ihrem Adventskalender vorweihnachtliche Stimmung ins Dorf.

Danken will ich an dieser Stelle auch der Blöcktacher Musik, die mit großem Aufwand seit einem halben Jahr ein Corona-Testzentrum betreibt und hier einen wertvollen, unkomplizierten Service vor Ort bietet. Danken will ich hier auch allen anderen Vereinen, die trotz aller Verbote und Beschränkungen den Vereinsbetrieb so gut es geht aufrecht erhalten. Und danken will ich hier auch allen, die in unserem Dorf mehr tun, als sie müssten und damit einen Beitrag für eine lebenswerte Gemeinde leisten.

Ich wünsche uns allen trotz der widrigen Umstände eine ruhige und vor allem friedliche Weihnachtszeit. Denn Ruhe und Frieden – auch in uns selbst – das ist glaube ich das, was wir gerade am dringendsten nötig haben.

Euer Bürgermeister Bernhard Huber

 

Inhalte des Salachblättle Dezember 2021:

  • Bürgerversammlung?
  • Totentafel / Geburten / Trauungen
  • Unser Kindergarten: Ab in den Wald!
  • Wasserversorgung Blöcktach
  • Breitbandausbau Friesenried II
  • Blöcktach: Baugebiet "Hinter dem Weiler"
  • Blöcktach: Friedhof
  • Friesenried Süd: Hochwasserabfluss
  • In Kürze
  • Heckenschnitt / Winterdienst
  • VG Eggenthal: Neuer Mitarbeiter
  • Moderner Passbildautomat
  • Corona-Schnelltestzentrum in Blöcktach
  • Ferienfreizeit 20021
  • eza!: Heizenergie sparen / Hohe Raumluftqualität
  • News Landkreis Ostallgäu
  • Müllabfuhr
  • Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen
  • News Kindergarten Schatzinsel: Waldkinder / St. Martinsfest
  • News Grundschule
  • News Friscoin
  • News Bücherei
  • News Dorfladen
  • News Freiwillige Feuerwehr Friesenried
  • Singen macht Spaß
  • News 60+
  • News Schützenverein Schwarzenburg Blöcktach e.V.
  • News Schützenverein Diana
  • News Juniorenfördergemeinschaft Mühlbachtal e.V.
  • News Schreinerei Mayensohn
  • 100 Jahre Musikkapelle Friesenried: Buch zum Jubiläum
  • News Veteranen- und Soldatenverein Friesenried
  • News "Traube"
  • News Faschingsfreunde Friesenried
  • Veranstaltungen Dezember - März

Dieses Mitteilungsblatt als PDF downloaden

360° Panorama
-2 °C
Sonne
Hauptstr. 40
87654 Friesenried
+49 8347 9205-00